Pressespiegel

"Das Gitarren-Ensemble Konstanz verzauberte die Zuhörer mit einem virtuosen
Programm „vom Barock zur Moderne“. Mit Stücken wie dem Preludio alter Meister
bis hin zum Rumba und Tango, bot das Ensemble eine wunderschöne Bandbreite der
klassischen Gitarrenmusik."
(‘s Blättle Dingelsdorf vom 13.03.2013)

"Abschied vom Klischee!
[...] Gitarren würden allzu rasch in die grosse Schublade der Lagerfeuermusik
gesteckt [...] gelang es an diesem Abend den Zuhörern die Schönheit des
Klanges ihrer Instrumente nahe zu bringen [...] "
(Südkurier vom 09.05.2011)

"Viel Gespür für spanischen Rhythmus war auch aus dem Vortrag von
'Rumba catalan' zu spüren, worin das Moderato in lebendig freiem Gestus
angegangen war und das folgende Allegro mit solistischer Bravour und
präzisen Begleitschlägen temperamentvoll südliches Flair ausstrahlte. "
(Schwäbische Zeitung vom 11.10.2003, Ausgabe Friedrichshafen)

"...doch im Moment spielen sie einfach aus Spaß an der Freude, ohne
jeglichen finanziellen Hintergrund. Diese Freude merkte man den
sympathischen Gitarrenzupfern im Münzhof an. "
(Südkurier vom 10.10.2003)

"Das Gitarrenensemble Konstanz hat wieder einmal bewiesen, dass
sich die Gitarre sowohl für klassische Werke als auch für zeit-
genössische Musik eignet. "
(Tagblatt, vom 29.09.2003)

"In ihrem ersten Wettbewerb haben sich die Gitarristen mit neun,
zum Teil preisgekrönten Orchestern aus Deutschland, Portugal und
St. Petersburg gemessen und mit einem guten fünften Platz
abgeschnitten."
(Südkurier, vom 18.07.2003)

"[...] die acht Gitarrenspieler erfreuen mit gefälligem Spiel.
Besonders die beiden Piazzolla-Interpretationen sind gelungen.
Kraftvoll bis schwermütig: Die Musiker durchleben jede Facette
der Musik des genialen Argentiniers."
(Südkurier, Ausgabe Friedrichshafen, vom 17.08.2002)

"Sie sind neu in der Konzertwelt, lieben die Gitarre und
spielen von Klassik bis zur Moderne. Das Gitarrenensemble
Konstanz hat am Mittwoch (31.10.2001) im Münzhof (Lange-
nargen) sein zweites Gratis-Konzert mit viel Beifall beendet."
(Schwäbische Zeitung vom 01.11.2001, Ausgabe Friedrichshafen)

"«Dem Bach Beine gemacht» ... Das Ensemble holte
in Profinähe aus. ....Vollklanglich das Vorspiel und transparent
das Geflecht der Stimmen. ....Die Probe aufs Exempel hatten die
Gitarristen bestanden."
(Südkurier vom 11. 06.2001)